Unser Käse

Unsere Milch können Sie auch veredelt als Hofkäse genießen. Dazu wird auf unserem Hof in einer mobilen Käserei Rohmilch-Schnittkäse in unterschiedlichsten Varianten produziert, nach guter handwerklicher Art und doch mit modernster Technik.

Für 10 kg Käse benötigen wir rund 100 Liter unserer ursprünglichen, unbehandelten Rohmilch, die noch alle natürlichen Nährstoffe enthält. Die milden, rahmigen Schnittkäse nach Gouda- oder Almkäse-Art reifen etwa 6 Wochen, Hartkäse nach Bergkäse-Art etwa 12 Wochen in einem speziellen Reiferaum.

Während dieser Zeit werden die Käselaibe täglich "geschmiert" – so bezeichnet man das Auftragen von Salzwasser und Rotschmierekulturen mit einer weichen Bürste. Durch das Schmieren entwickelt sich nach und nach eine natürliche Rinde, die dem Käse ein würziges Aroma verleiht und die Laibe vor Fremdeinwirkungen schützt. Für einen guten, hochwertigen Käse benötigt man neben handwerklichem Können eben auch Geduld, Beharrlichkeit und viel Zeit.

Aber irgendwann sind sie fertig, unsere Hofkäse nach Gouda-, Almkäse- und Bergkäse-Art, und stehen für Sie in den Automaten bereit - je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit auch in unterschiedlichsten Kräuter- und Gewürzvarianten wie Bärlauchkäse, Bockshornkleekäse, Kümmelkäse, Paprikakäse, Pfefferkäse und vielen mehr. Wenn Sie mehr über die Käseproduktion erfahren möchten, finden Sie weitere Informationen in einem Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers und auf der Website von Käserei on Tour.

Unsere Milch
Unsere Eier

Zeile mit Weihnachtsbäumen und Text Weihnachtsbaumverkauf (findet statt vom 27.11.-23.12.2017 - täglich von 10-18 Uhr, auf Gut Lerbach)